Spiel und Spaß in den Ferien

„Kamishibai“ – mehr als nur ein komisches Wort für Erzähltheater

Wir, die Erzieher der 4.- 6. Klassen haben die Osterferien 2018 ganz im Sinne der Geschichten und des Erzählens gestaltet. Mithilfe eines Erzähltheaters, dem Kamishibai nach Don Bosco, haben wir eine Geschichte erfunden und erzählt.

Es kommt aus Japan und

bedeutet so viel wie „Papiertheater“.                    

Bestimmt haben wir Ihre Neugier geweckt!

 

Wir haben den Kindern angeboten, mit unserer Unterstützung  eine gemeinsame Geschichte zu schreiben, farbenfroh zu gestalten und zum Schluss zu präsentieren.

                                                                         

Die interessierten Kinder haben jeden Tag ungefähr zwei Stunden an dem Projekt gearbeitet. In der 1. Woche haben die Kinder die Geschichte geschrieben und in der 2. alles gestaltet und präsentiert.

Wir wollten mit dem Projekt das Interesse am Geschichtenerzählen wecken. Die Kinder hatten viel Spaß an diesem Projekt und wollen es  öfter machen. Das Kamishibai hat einen festen Platz in der Gruppe bekommen.

Die Kinder konnten gemeinsam eine Geschichte schreiben. Sie haben sich getraut, diese vor anderen zu präsentieren und selbst die Schüchternen haben sich beim Diskutieren selbstbewusst beteiligt. Die Osterferien 2018 sind vorbei, aber diese Erzählung wird niemand aus der Gruppe vergessen.

Copyright © HoMM gGmbH 2016. All rights reserved.
Designed by olwebdesign.com